A B D E F G H K L M N P R S T U V W Z
Un Ur

Unnatürlicher Tod

Veröffentlicht am 3. Mai 2013 von Sven Boukal

Bestehen Zweifel, dass der Tod nicht auf natürliche Weise eingetreten ist, muss die Polizei benachrichtigt werden. Anhand der vorliegenden Papiere klärt der Staatsanwalt die Todesursache. Konnte die Todesursache anhand der Papiere geklärt werden, wird der Verstorbene frei gegeben. Ist die Todesursache nicht erkennbar oder unklar, ordnet der Staatsanwalt eine Obduktion an. Diese Obduktion soll Aufklärung zur Todesursache geben. Sind diese Vorgänge abgeschlossen, wird der Leichnam frei gegeben. Die Angehörigen warten auf die Freigabe durch die Staatsanwaltschaft bzw. der Kriminalpolizei. Diese Papiere holt der Bestatter, mit einer Vollmacht der Angehörigen, von der zuständigen Direktion ab.

Wenn ein Leichnam beschlagnahmt wird, wird er durch ein Transportunternehmen der Polizei/Kripobestatter abgeholt. Nach der Freigabe sollte zeitnah ein Bestatter der eigenen Wahl beauftragt werden, um unnötige Kühlraumgebühren zu vermeiden. Die Abholfirma der Kriminalpolizei muss nicht zwangsläufig mit der Bestattung beauftragt werden. Kühlraum- und Einlagerungsgebühren werden nach Freigabe umgehend fällig und bewegen sich ab 20€ pro Tag aufwärts. Geben Sie daher eine frühe Abholung nach der Freigabe des Leichnams in Auftrag.

Sollte ein Sterbefall im Ausland eintreten, wird der Verstorbene in einem Spezialsarg nach Deutschland überführt. In diesem Sarg befindet sich eine sogenannte Zinkwanne oder Zinkeinsatz. In der Regel werden dafür besondere Überführungs- oder Transportfirmen beauftragt.

musste sich durch einen Trauerfall in der eigenen Familie intensiv mit dem Tod auseinandersetzen. Da er im Internet nicht die Hilfe fand, die er suchte, entschloss er sich, ein Portal als Anlaufstelle für Menschen mit einem Trauerfall aufzubauen. Er ist unter anderem für die Inhalte auf Funus.de verantwortlich. In unserem Vergleich erhalten Sie kostenlos Bestattungsangebote nach Preis und Leistung zusammengestellt und können anschließend Angebote für eine Bestattung einholen. Der Ratgeber soll Ihnen zudem als Leitfaden und Informationsquelle dienen und Ihnen bei der Trauerbewältigung helfen.

facebook Facebook | googleplus Google Plus | twitter Twitter | XING Xing | linkedin LinkedIn

Unnatürlicher Tod
5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)